Letzte Bilder


Bilderserie:
Bundestreffen 2011
faq-logo

Fragen & Antworten: ökosoziales Dorf

Frage

Bildung/Weiterbildung im Lebensraum Dorf

Antwort

Bildung im Lebensraum 'Dorf`wird vor allem in Form praktischer Kurse, Workshops und nach Möglichkeit im Freien stattfinden.


"Freie Bildung" im wahrsten Sinne

In den wärmeren Jahreszeiten bieten sich der Gartenbaubetrieb, die fruchttragenden Äcker, Obst- und Gemüsegärten als Lern- und Kennenlernorte für Ökoland- und Gartenbaupraxis an.
Innenraumseminare, Vorträge und/oder Gesprächskreise in kleiner Runde sind nicht ausgeschlossen. Die können bei Bedarf auf ein Thema vorbereiten oder eines in der Nachbereitung ergänzen. 

Bildung & Pädagogik 

Spielen(d) lernen in Wald und Wiesen 

Ein Lernort von pädagogischem Wert ist der Natur- oder Waldkindergarten. Der wird natürlich vor allem den Kindern vorbehalten sein.

 



NEUER EINTRAG AM: 17. Januar 2013

 

Share |


Vollständige Tag-Liste

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen