Newsbeiträge

Soziales Dorf: Projektstand
Nachrichten | Soziales

Glocalist: Der soziale Zusammenhalt ist mehr denn je in Gefahr

Eingereicht von detlef am 12. Apr 2011 - 13:04 Uhr             Seitenaufrufe: 4045

Bild 0 für Glocalist: Der soziale Zusammenhalt ist mehr denn je in Gefahr

Nachrichen - “Alles schaut auf Öko, doch die soziale Dimension galoppiert Gütersloh (11.4.11): Nachhaltigkeit kennt zumindest drei Dimensionen: Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft. Die letztere wird immer und gerne aus den Blick verloren, was ein schwerer Fehler ist. Eine aktuelle repräsentative Umfrage zeigt: Der soziale Zusammenhalt ist mehr denn je in Gefahr.  … … 

Sozialer Zusammenhalt in der Krise
Auf die Frage, wer sich nach Ansicht der Befragten um die soziale Sicherheit kümmern solle, sehen die Bürger zunächst den Staat in der Pflicht (93 Prozent).“

.. weiterlesen bei Glocalist:
Alles schaut auf Öko, doch die soziale Dimension galoppiert


Da der Text bei Glocalist seit Wochen nicht erreichbar ist, wird vorübergehend hier angezeigt. Sobald er dort wieder lesbar ist, wird er hier gelöscht. 

Über 70 Prozent der Bundesbürger sehen die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland verwirklicht. Das zeigt eine repräsentative Infas-Umfrage der Bertelsmann Stiftung. Im Rahmen der aktuellen Umfrage wurden die Bürger unter anderem gebeten, die Leistungsfähigkeit unseres Wirtschafts- und Sozialmodells mit Blick auf das Jahr 2020 zu beurteilen. Hier zeigt sich ein differenziertes Bild: Positiv wird die wirtschaftliche Entwicklung bewertet. Skeptisch blicken die Deutschen auf den sozialen Zusammenhalt und die Entwicklung der sozialen Sicherungssysteme.

Bei den Zukunftserwartungen dominiert vor allem das Zutrauen in die Wirtschaftskraft deutscher Unternehmen: 44 Prozent glauben, in zehn Jahren sei es um deren internationale Wettbewerbsfähigkeit besser bestellt als heute; lediglich 19 Prozent sind anderer Meinung. 38 Prozent erwarten zudem ein stärkeres Wirtschaftswachstum. Trotz der oft betonten Defizite im deutschen Bildungssystem glauben 41 Prozent an eine größere Leistungsfähigkeit der Schüler im internationalen Vergleich im Jahr 2020; nur 18 Prozent denken, das Leistungsniveau werde sinken.

Sozialer Zusammenhalt in der Krise

Negative Zukunftserwartungen haben die Deutschen im Hinblick auf den sozialen Zusammenhalt. So glauben 63 Prozent der Befragten, dass die Einkommensunterschiede größer werden; nur 16 Prozent sehen eine positive Entwicklung in diesem Bereich. 51 Prozent geben an, der soziale Zusammenhalt werde schwächer. 42 Prozent erwarten, dass die individuellen Aufstiegschancen schlechter werden. Auf die Frage, wer sich nach Ansicht der Befragten um die soziale Sicherheit kümmern solle, sehen die Bürger zunächst den Staat in der Pflicht (93 Prozent). Eine überraschend große Mehrheit von 92 Prozent gibt an, dass sich auch jeder Einzelne einbringen müsse.

Eine wichtige Rolle bei der sozialen Sicherheit weisen die Deutschen den Arbeitgebern und den Familien (jeweils 85 Prozent) zu. Die Gewerkschaften (63 Prozent) sowie die Kirchen und Wohlfahrtsverbände (46 Prozent) sollen nach Angaben der Befragten diese Rolle nur bedingt ausfüllen. Bei der Steuer- und Abgabenlast erwartet die Mehrheit der Deutschen (78 Prozent) im Jahr 2020 ein deutlich höheres Niveau. Gleichzeitig erwarten die Befragten bei den sozialen Sicherungssystemen tendenziell geringere Leistungsniveaus. 63 Prozent der Bürger glauben, dass die gesetzliche Rentenversicherung niedriger ausfallen wird. Auch bei der gesetzlichen Krankenversicherung (61 Prozent) und der Pflegeversicherung (50 Prozent) rechnen die Deutschen mit einem geringeren Niveau.

(Quelle: Bertelsmann-Stiftung)


Weitere Meldungen zu dieser Umfrage …

ZDF – Deutsche bangen um Sozialstaat

Bertelsmann – Deutschland: Wirtschaftlich leistungsfähig - aber sozialer Zusammenhalt in Gefahr?

 

ANMERKUNG: Wir sind uns sehr wohl bewusst, daß die Bertelsmann Stiftung sehr in der Kritik steht. Ihr wird von verschiedenen Seiten Lobbyismus vorgeworfen.
Trotzdem denken wir, daß es diese repräsentative Umfrage zur sozialen Marktwirtschaft wert ist, darauf hingewiesen zu werden.



Anmerkungen:
Die soziale Dimension von Nachhaltigkeit wird erheblich vernachlässigt.
FOTO: Helene Souza / pixelio.de


Share |

 

Weitere Beiträge in Kategorie Nachrichten & Soziales

Vollständige Tag-Liste

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0 / 5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 ist die niedrigste und 5 ist die höchste Punktzahl.

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Share |