Newsbeiträge

Soziales Dorf: Projektstand
Dorfticker (für Medien) | Bundestreffen 2011

Mindener Tageblatt: Dicke Bretter bohren für "Soziales Dorf"

Eingereicht von detlef am 29. Aug 2011 - 08:23 Uhr             Seitenaufrufe: 5683

Bild 0 für Mindener Tageblatt: Dicke Bretter bohren für "Soziales Dorf"
Artikel im Mindener Tageblatt am 29. August 2011 ..


Dicke Bretter bohren für "Soziales Dorf"
Bundestreffen soll Idee für neue Wohn- und Lebensform voranbringen / Mitstreiter entwickeln Konzept im Internet

VON JÜRGEN LANGENKÄMPER
Minden (mt). Die Idee eines an sozialen Kriterien orientierten Zusammenwohnens führt die Mitglieder einer Internetinitiative im September zu einem allerersten Bundestreffen nach Minden. Ihr Name ist Programm: "Soziales Dorf im Mühlenkreis".

"Wir haben ganz dicke Bretter zu bohren", sagt Hauptinitiator und Ideengeber Detlef Müller. Vor gut zwei Jahren hatte der Mitbegründer der Erwerbsloseninitiative MALZ begonnen, hauptsächlich über Kurznachrichten in dem Internet-Netzwerk Twitter (@Soziales_Dorf) auf seine Idee eines neuen sozialen Zusammenlebens unter Einbeziehung sozial Benachteiligter und erkrankter Personen aufmerksam zu machen. Immer mehr folgten ihm auf Twitter und strickten an der Weiterentwicklung der Idee mit. Auch die Friedenswoche unterstützt die Gruppe inzwischen.  … … mehr lesen

Anmerkungen

Danke für den Artikel. icon_smile

Etwas schade finde ich, daß der Zeitungsartikel etwas zu sehr auf mich (Detlef) als Person abgestellt ist und Maria nur kurz genannt wird.
Obwohl Maria sieht das nicht so. Hmm, kann sein, daß ich in diesen Tagen nur etwas zu kritisch bin.




Anmerkungen: Erster Zeitungsartikel über die ökosoziale Landprojektidee in der Mindener Lokalzeitung
FOTO: Detlef Müller


Share |

 

Weitere Beiträge in Kategorie Dorfticker (für Medien) & Bundestreffen 2011

Vollständige Tag-Liste

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0 / 5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 ist die niedrigste und 5 ist die höchste Punktzahl.

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Share |