Newsbeiträge

Soziales Dorf: Projektstand
Gesellschaft

SROI-Studie: Betreutes Wohnen in Steiermark ein gesellschaftliches Plusgeschäft

Eingereicht von Initiative am 09. Okt 2013 - 10:22 Uhr             Seitenaufrufe: 5605

Bild 0 für SROI-Studie: Betreutes Wohnen in Steiermark ein gesellschaftliches Plusgeschäft

Nachrichten - Landesweit leben zurzeit etwa 1200 Senioren in betreuten Wohneinrichtungen, österreichweit sind es rund 11.000. Dass ein Ausbau und geregeltere Förderbedingungen von allgemeinem Nutzen wären, unterstreicht eine Studie der Wirtschaftsuniversität Wien im Auftrag der Diakonie, die gestern auch der steirischen Politik präsentiert wurde.

Die Experten prüften das steirische Angebot auf seinen volkswirtschaftlichen Nutzen hin. Ergebnis: "Jeder Euro für betreutes Wohnen bringt der Gesellschaft Wirkungen im Gegenwert von 2,26 Euro", sagt Studienautor Christian Schober. ...  ...
"Es ist ein Mythos, dass man sich etwas spart, wenn man bei der Sozialpolitik spart", sagt Michael Chalupka, Direktor der Diakonie.

.. ganzen Artikel in der Kleinen Zeitung lesen -
Diakonie fordert mehr Mittel für betreutes Wohnen



Anmerkungen:
Steiermark/Österreich: Gemeinschaftswohnen mit Betreuung lohnt sich für die Gesellschaft
GRAFIK: Helene Souza / pixelio.de


Share |

 

Vollständige Tag-Liste

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0 / 5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 ist die niedrigste und 5 ist die höchste Punktzahl.

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Share |